Kryolipolyse gegen lästige Fettpolster

Jeder Mensch sollte sich in seinem Körper wohlfühlen

Oft fühlen wir uns in unserem Körper nicht wohl.

 

Vielleicht kennen Sie das auch und haben das Bedürfnis etwas an Ihrem Erscheinungsbild zu ändern.

Um Ihr Erscheinungsbild zu verbessern, müssen Sie nicht gleich eine Operation durchführen.

 

Fettpolster ohne OP loswerden.

 

Wir von Gesundbrunn, das Kosmetikinstitut in Hannover, beraten Sie gerne rund um die Kryolipolyse Behandlung, damit auch Sie sich wieder in Ihrem eigenen Körper wohl fühlen können. Denn uns ist es wichtig, dass Sie unsere Praxis mit einem Lächeln verlassen.

 

 

Was ist Kryolipolyse?

Kryo = Frost, Lipo = Fett, Lyse = Auflösung

Kryolipolyse ist ein innovatives Verfahren, dass ohne Operation und Ausfallzeiten Körperfett durch Kälteeinwirkung auf das Gewebe reduziert.

 

Gerade bei Problemzonen, wo das Abnehmen durch Sport oder Diät problematisch ist, wird die Kryolipolyse besonders gerne eingesetzt.

 

Nach der Kryolipolyse Behandlung können Sie im Normalfall gleich dem täglichen Alltag wieder nachgehen. Dies ist möglich, da es sich um ein besonders schonendes und nichtinvasives Verfahren handelt.

 

Die Kryolipolyse-Methode basiert auf wissentschaftlichen Untersuchungen  des Wellman Center for Photomedicine und wird in den USA bereits seit vielen Jahren angewendet. Studien legen nahe, dass mit der Abkühlung von Fettgewebe ein natürlicher Abbauprozess der Fettzellen in Gang gesetzt wird, der führt dazu, dass innerhalb von wenigen Monaten nach der Behandlung die Fettschicht reduziert werden kann.

 

Auch wenn die Wirksamkeit des Verfahrens wissenschaftlich noch nicht vollständig nachgewiesen ist, haben wir in unserem Kosmetikinstitut in Hannover bisher gute Erfahrungen damit gemacht.

Wie wird die Kryolipolyse-Behandlung durchgeführt?

Als erstes führen wir ein ausführliches Beratungsgespräch und füllen einen Anamnesebogen aus. Um jeden kleinen Fortschritt festhalten zu können, messen und dokumentieren wir dann den Umfang und den Fettgehalt an der zu Behandelnden Stelle. Wenn Sie dann soweit sind und keine Fragen mehr haben, geht die Behandlungs auch schon los.

 

Wir verwenden einen speziellen Vakuum-Applikator, der das unerwünschte Fettgewebe sanft einsaugt und auf etwa -4° bis -5° Grad herunter kühlt.

Die Haut wird dabei mit einer speziellen Anti-Freezing-Membrane vor Erfrierung geschützt. Während der Behandlung können Sie ganz entspannt lesen, Musik hören, im Internet surfen oder schlafen.

 

Um das Taubheitsgefühl zu reduzieren und die Durchblutung zu fördern, massieren wir nach jeder Kryolipolyse-Behandlung die behandelte Stelle.

Unsere Angebote für Sie

S

M

L

Häufig gestellte Fragen

Ist die Kryolipolyse Behandlung schmerzhaft?

Schmerzhaft ist die Kryolipolyse-Behandlung an sich nicht. Sie erfordert auch keine Narkose oder Schmerzmittel.

 

Durch das Vakuum kann eine etwas unangenehme Spannung entstehen, diese lässt mit der Zeit aber etwas nach.

 

Und natürlich muss mit einem Kältegefühl gerechnet werden.

Welche Zonen kann ich behandeln lassen?

Es können folgende Problemzonen bei Frauen und auch bei Männern lokal behandelt werden:

 

Ober- und Unterbauch, Hüften, Oberschenkel innen und außen, Oberarme, Taille, Po und männliche Brust.

 

Am Kinn und Kniebereich ist je nach Größe des Applikators auch eine Behandlung möglich.

Wie lange dauert eine Behandlung & wie viele brauche ich?

Aus Erfahrung können wir sagen das eine Kryolipolyse-Behandlung unter 50 Min. nicht zum optimalen Ergebnis führt.

 

Daher dauert jede Behandlung bei uns ca. 60 Minuten.

 

Je nach Umfang empfehlen wir aus Erfahrung, für ein optimales Ergebnis 2-5 Sitzungen mit einem  Abstand von 1-2 Monaten.

Wann sehe ich erste Ergebnisse? Treten Beschwerden auf?

Erste Ergebnisse sind aus Erfahrung in der Regel nach 4-12 Wochen deutlich sichtbar.

 

Jeder Körper reagiert auf die Kryolipolyse Behandlung  unterschiedlich.

 

Wenn Nebenwirkungen auftreten, sind dies im schlimmsten Fall kleine rote Stellen oder minimale Blutergüsse.

Wer darf sich nicht behandeln lassen?

Bei einer Schwangerschaft, Hypotonie, Silikose Herzprobleme, Leberprobleme, Nierenprobleme, Kältefieber, Hypoproteinämie, Autoimmunerkrankungen, tragbare ECG Messgeräte oder Herz-Lungen Maschinen an die Sie gebunden sind als auch bei starkem Übergewicht.

 

Bereiche m. beeinträchtigter peripheraler Zirkulation, Raynaud-Krankheit sowie Kryoglobulinämie
Cortison-Langzeittherapie (ab 1 Jahr) oder erhöhte Zufuhr von Cortison (über 10 mg/Tag), Hauterkrankungen (z.B. Ekzeme oder Dermatitis) der behandelnden Problemzone.

 

Körper-/Hautareale mit (frischen/schlecht heilenden) Wunden, beeinträchtigter Blutzirkulation oder Hämorrhagie. Bei Erkrankungen des Fettgewebes und eingeschränkter Empfindung der Haut.

Patienten mit folgenden Erkrankungen brauchen ein schriftliches Einverständnis vom behandelten Arzt.

Akute Infekte und Infektionen der Haut, mit Erythemen und Frostbeulen, Erkrankungen, oder Entzündungen, Ältere und Diabetiker, Kinder, Magersüchtige.

 

Patienten mit metallischen Implantaten, mit Taubheitsgefühlen oder fehlenden Reaktionen auf Kälte- und Wärmereize, Patienten mit Epilepsie, Hauterkrankungen (z.B. Ekzeme oder Dermatitis) innerhalb der zu behandelnden Problemzone.

 

Bereiche mit beeinträchtigter peripherer Zirkulation.

Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin

Öffnungszeiten

Wir sind 24 Std. 7 Tage für Sie da!

Von Montag bis Freitag sind wir vor Ort von 09:00 - 18:00 Uhr für Sie in der Lavesstr. 70, 30159 Hannover da.

(Auf dem Hinterhof zwischen dem Asia Shop und dem Bäcker Köse)

 

Nach Absprache Behandeln oder Beraten wir Sie auch gerne außerhalb unserer Öffnungszeiten.

 

Rufen Sie uns einfach an 0178 - 34 36 35 4 (24/7 Whatsapp Support)

E-Mail: info@gesundbrunn.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
2016 © gesundbrunn ist eine Marke der glad GmbH - Sie erreichen uns unter 0178 - 34 36 35 4 (24/7 Whatsapp Support)

Anrufen

E-Mail